Zertifizierung als Qualitäts­manager / Qualitäts­managerin

Die TQCert GmbH prüft Personen, welche die Ausbildung zum Qualitätsmanager bzw. zur Qualitätsmanagerin erfolgreich durchlaufen haben. Bei bestandener Prüfung zertifiziert die TQCert GmbH den erfolgreichen Abschluss der Weiterbildung. TQCert ist eine bei der DAkKS akkreditierte Zertifizierungsstelle und die verliehenen Zertifikate sind somit weltweit anerkannt.

Qualitätsmanager sind, insbesondere in größeren Organisationen, für die Betreuung des unternehmenseigenen Qualitätsmanagementsystems zuständig und arbeiten somit der Unternehmensleitung direkt zu. Insofern sind die Anforderungen ähnlich wie die an Qualitätsmanagementbeauftragte, nur dass sich die Prüfung in Form und Inhalt an die höheren Anforderungen dieser zweiten Stufe der Ausbildung im Qualitätsbereich anpassen.

Im Folgenden werden die wesentlichen Anforderungen an Qualitätsmanager dargestellt:

Anforderungen Erstzertifizierung QM

Kompetenz Der Qualitätsmanager (QM) kennt die Prinzipien, Methoden und Verfahren des Qualitätsmanagements entsprechend den Belangen in seinem Wirtschaftsbereich. Er ist kompetent in der Unterstützung beim Aufbau und bei der Aufrechterhaltung eines Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 9001.
Vorausgesetzte Berufserfahrung
Vorausgesetzter Unterricht Erfolgreicher Abschluss eines QB-Lehrgangs (mindestens 80 UE) als Zugangsvoraussetzung. Teilnahme am Lehrgang "Qualitätsmanager" im Umfang von mindestens 60 UE und erfolgreicher Abschluss.
Prüfung
  • Theoretischer Prüfungsteil: 75 Multiple-Choice-Fragen und 2 offene Fragen. Zeitdauer 75 Minuten.
  • Praktischer Prüfungsteil: Mündliche Prüfung mit Einzel- oder Gruppenbefragung und Präsentation. Zeitdauer 30 Minuten, davon 15 Minuten individuelle Vorbereitungszeit. Die Prüfung wird vor zwei Prüfern abgehalten.
Bestanden ist die Prüfung, wenn mindestens 60 % der Gesamtpunktzahl erreicht wurde.
Anmeldung zur Zertifizierung Die Anmeldung erfolgt meist im Vorfeld gesammelt durch den Schulungsträger. Zusätzlich benötigen wir einen Einzelantrag pro Prüfling. Dieser ist meist direkt beim Schulungsanbieter erhältlich und wird gesammelt an die TQCert GmbH weitergeleitet. Alternativ kann die Anmeldung auch direkt vorgenommen werden. Ferner ist zur Überprüfung der Vorerfahrungen der Prüflinge von jedem Teilnehmer ein Selbstauskunftsbogen auszufüllen und gegebenenfalls durch Arbeitszeugnisse, Bescheinigungen, etc. zu ergänzen.

Anforderungen Rezertifizierung QM

Voraussetzungen Zur Rezertifizierung muss der Zertifikatsinhaber der Zertifizierungsstelle (durch schriftliche Bestätigung des Arbeitgebers oder Auftraggebers) nachweisen, dass er im zurückliegenden Zeitraum mindestens 1 Jahr im zertifizierten Bereich tätig war. Er muss weiterhin nachweisen, dass er im Gültigkeitszeitraum an mindestens einer 1-tägigen Schulung teilgenommen hat, in der Neuerungen im Qualitätsmanagementbereich behandelt wurden.
Antrag auf Rezertifizierung Für die Bearbeitung der Rezertizierung ihres QM Zertifikates benötigen wir folgende Dokumente inklusive der benötigten Nachweise ausgefüllt und unterschrieben:
  • Antrag auf Rezertifizierung des QM-Zertifikates
  • Selbstauskunftsbogen für die Rezertifizierung des QM-Zertifkates

Zusätzliche Dokumente