Zertifizierung als Qualitätsmanagementbeauftragter / Qualitätsbeauftragter

Die TQCert GmbH nimmt die Prüfungen ab, die Qualitätsbeauftragte ablegen müssen, um ein Zertifikat als Qualitätsbeauftragter bzw. Qualitätsmanagementbeauftragter zu erhalten. Auf Wunsch prüfen wir im Anschluss an die entsprechenden Weiterbildungen im Auftrag von Bildungsträgern und Unternehmen, bundesweit und mitunter auch europaweit.

Qualitätsmanagementbeauftragte bzw. Qualitätsbeauftragte pflegen und entwickeln das betriebliche Qualitätsmanagementsystem und kommen in sämtlichen qualitätsrelevanten Feldern zum Einsatz. Sie fungieren als Beauftragte der Unternehmensleitung in Qualitätssachen.

Im Folgendenen finden Sie die entsprechenden Anforderungen für die Qualifizierung zum Qualitätsmanagementbeauftragten.

Anforderungen Erstzertifizierung QMB

Kompetenz Der QMB bzw. QB kennt die Prinzipien, Methoden und Verfahren des Qualitätsmanagements entsprechend den Belangen in seinem Wirtschaftsbereich. Er ist kompetent in der Unterstützung beim Aufbau und bei der Aufrechterhaltung eines Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 9001.
Vorausgesetzte Berufserfahrung
  • Abgeschlossene Berufsausbildung oder höherwertig (Studium) / ersatzweise 5 Jahre Berufserfahrung
  • 1 Jahr Berufstätigkeit mit qualitätsbezogenen Tätigkeiten.
Sind die Voraussetzungen bei der Zertifizierungsprüfung noch nicht erfüllt, wird zunächst ein nichtakkreditiertes Zertifikat erteilt (kein DAkkS- Logo). Sobald die Voraussetzungen erfüllt sind (z.B. ein Jahr Berufstätigkeit nachgereicht), wird das Zertifikat gegen ein akkreditiertes Zertifikat ausgetauscht.
Vorausgesetzter Unterricht Teilnahme an einem entsprechenden Seminar für über 80 Stunden bei einem anerkannten Bildungsträger. Anwesenheitszeit 80% der Unterrichtsstunden.
Prüfung Die Prüfung QB besteht aus einem schriftlichen Teil mit Fragen nach dem Multiple-Choice-Prinzip. Die Dauer beträgt 60 Minuten. Bestanden ist die Prüfung, wenn mindestens 60% der Gesamtpunktzahl erreicht wurde.
Anmeldung zur Zertifizierung Die Anmeldung erfolgt meist im Vorfeld, gesammelt durch den Schulungsträger in Form der Sammelanmeldeliste. Zusätzlich benötigen wir pro Person einen Einzelantrag. Dieser ist meist direkt beim Schulungsanbieter erhältlich und wird gesammelt an die TQCert GmbH weitergeleitet. Ein weiterer Selbstauskunftsbogen dient zur Prüfung der sonstigen Voraussetzungen (u.a. Berufserfahrung).

Anforderungen Rezertifizierung QMB

Voraussetzungen Zur Rezertifizierung muss der Zertifikatsinhaber der Zertifizierungsstelle (durch schriftliche Bestätigung des Arbeitgebers oder Auftraggebers) nachweisen, dass er im zurückliegenden Zeitraum min. 1 Jahr im zertifizierten Bereich tätig war. Er muss weiterhin nachweisen, dass er im Gültigkeitszeitraum an mindestens einer 1-tägigen Schulung teilgenommen hat, in der Neuerungen im Qualitätsmanagementbereich behandelt wurden.
Antrag auf Rezertifizierung Für die Bearbeitung der Rezertizierung ihres QMB-Zertifikates benötigen wir folgende Dokumente inkl. der benötigten Nachweise ausgefüllt und unterschrieben:
  • Antrag auf Rezertifizierung des QMB-Zertifikates
  • Selbstauskunftsbogen für die Rezertifizierung des QMB-Zertifkates

Zusätzliche Dokumente

Zusätzliche Dokumente