Externe Qualitätsauditor

Im folgendenen finden Sie die entsprechenden Anforderungen für die Qualifizierung zum externen Qualitätsauditor

Übersicht der Voraussetzung und der Unterlagen / Formularen

Kompetenz Der Qualitätsauditor (QA) muss die Befähigung des QM haben und auf der Basis der DIN EN ISO 19011:2002 die Planung, Durchführung, Nachbereitung und Dokumentation von internen und externen Audits von QM-Systemen beherrschenISO 9001.
Ausbildung
Hochschulausbildung  
mindestens. 4 Jahre Berufserfahrung in Vollzeit
mindestens 2 Jahre qualitätsbezogene Tätigkeiten.

 

Fachschulausbildung
(Techniker, Meister oder sekundäre Berufsausbildung )
mindestens. 5 Jahre Berufserfahrung in Vollzeit
mindestens 2 Jahre qualitätsbezogene Tätigkeiten.
Auditerfahrung Mindestens 4 Qualitätsaudits mit mind. 20 Tagen für die Prüfung der Dokumentation, Audit-planung, Audit-durchführung und Auditbericht, davon min. 10 Tage vor Ort
Vorausgesetzter Unterricht
Erfolgreicher Abschluss des QM-Lehrgangs als Zugangsvoraussetzung; Teilnahme am QA-Lehrgang mit mind. 40 U-Std. und erfolgreichem Abschluss
Prüfung,

theoretische Prüfung mit 45 MC-Fragen und 3 offenen Fragen. Zeitdauer 60 min.

praktische (mündliche) Prüfung mit Befragung und Präsentation. Zeitdauer 15 min; 2 Prüfer

Anmeldung zur Zertifizierung


Die Anmeldung erfolgt meist im Vorfeld gesammelt durch den Schulungsträger über die.

Sammelanmeldeliste

Zusätzlich benötigen wir den Einzelantrag. Dieser ist meist direkt beim Schulungsanbieter erhältlich und wird gesammelt an die TQCert GmbH weitergeleitet. Alternativ kann die Anmeldung auch direkt vorgenommen werden. Hierzu bitte ausdrucken und inkl. der benötigten Nachweisen unterschrieben zurück an uns übermitteln.

  • Antrag auf Zertifizierung (Anmeldung zur Prüfung)

  • Selbstauskunftsbogen

Rezertifzierung  
 Voraussetzungen

Der Zertifikatsinhaber ist für die rechtzeitige Beantragung der Rezertifizierung verantwortlich.

Bei Ablauf der Gültigkeitsdauer des Zertifikats, kann auf Antrag des Zertifikatsinhabers eine Rezertifizierung erfolgen.

Zur Zertifikatsverlängerung muss der Zertifikatsinhaber der Zertifizierungsstelle (durch schriftliche Bestätigung des Arbeitgebers oder Auftraggebers) im zurückliegenden Zeitraum folgendes nachweisen:

- jährlich mindestens 1 externes QM-Audit (z.B. nach ISO 9001) mit nicht weniger als 2 Tagen vor Ort

- [der im Gültigkeitszeitraum mindestens 3 externe QM-Audits mit einer Dauer von mindestens 6 Tagen vor Ort

 oder jährlich mindestens 2 interne QM-Audits (z.B. nach ISO 9001) mit nicht weniger als 2 Tagen vor Ort pro Audit, jedoch im Gültigkeitszeitraum mindestens 6 interne QM-Audits mit einer Dauer von mindestens 12 Audittagen vor Ort

-[ im Gültigkeitszeitraum an einer mindestens 1-tägigen Schulung teilgenommen haben, in der Neuerungen zu den Themen Qualitätsmanagement und Qualitätsaudit behandelt wurden.

- Kopie des alten Zertifikats

Antrag auf Rezertifizierung

Für die Bearbeitung der Rezertizierung ihres QMB Zertifikates benötigen wir folgende Dokumente inkl. der benötigten Nachweisen ausgefüllt und unterschrieben. Für Fragen diesbezüglich stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

  • Antrag auf Rezertifizierung des Qualitätsauditor-Zertifikates

  • Selbstauskunftsbogen für die Rezertifizierung des QA-Zertifkates
  •         Nachweis über die geforderten Audits

Zusätzliche Dokumente

Einzelrichtlinie externer Qualitätsauditor

Mindestens 4 Qualitätsaudits mit mind. 20 Tagen für die Prüfung der Dokumentation, Audit-planung, Auditdurchführung und Auditbericht, davon min. 10 Tage vor Ort

Fehlende Berufserfahrung / Audittage (4 Audits mit insges. 20 Tagen, davon min. 10 Tage vor Ort) kann innerhalb eines Jahres nach der Prüfung nachgewiesen werden; dann muss spätestens die Zertifikatserteilung erfolgen.