Fachwirt für Seniorenverpflegung

Fachwirt für Seniorenverpflegung mit akkreditiertem Zertifikat

 

Aufgaben und Verantwortlichkeiten des Fachwirtes für Seniorenverpflegung

 

Koordinations- und Organisationsaufgaben  der Seniorenverpflegung in

- ambulanten und stationären Einrichtungen,

- geriatrischen Abteilungen,

- Anlagen des betreuten Wohnens

- Seniorenresidenzen und Wohnstiften,

- Seniorenhotels,

- Kurhotelbetrieben,

- Reha- und Akutkliniken,

- Algemeinkrankenhäuser mit hohem Seniorenklientel,

- bei Caterern,

- auf Kreuzfahrtschiffen.

 

Management

- von Restaurants in Seniorenwohnanlagen

- von Essen auf Rädern

 

Beratung und Coaching

- Bezüglich der Verpflegung in dezentralen Wohnformen für Senioren und

- Koordinations- und Organisationsaufgaben im Bereich Seniorenverpflegung als zentrale Leistung

 

Mit dem Zertifikat der akkreditierten Zertifizierungsstelle haben Fachwirte für Seniorenverpflegung nachgewiesen, dass sie die erlernten Qualifikationen als Verantwortliche in der Seniorenverpflegung den speziellen Herausforderungen entsprechend kreativ und verantwortungsvoll anwenden können.

 

Die Ausbildungsinhalte

- Management

- Sozialkompetenz

- Betriebswirtschaft

- Gerontologie

- Ernährung

- Speise- und Menueplanung

- Speisenproduktion und Logistik

- Speisenservice

 

Die Voraussetzungen

1. Abgeschlossene Ausbildung in einem der Bereiche

- Koch/Köchin

- Hauswirtschafter/Hauswirtschafterin

- Diätassistent/Diätassistentin

- artverwandte Berufe im Lebensmittelverarbeitenden Bereich

 

2. eine 5-jährige Berufserfahrung

 

Weiterbildungsveranstalter
tl_files/rounded_boxes/images/IQW-Logo.jpg

IQ-Innovative Qualifikation in der Altenpflege GmbH
Schloßstraße 12
34454 Bad Arolsen

Unterrichtsstätte
Luisenhof
Zentrum für Pflege und Betreuung
Zimmermannstraße 8
37075 Göttingen